Schriften im Internet - Welche Schriftarten kann man bei der Erstellung einer Homepage verwenden?

schriften im internetIm Normalfall können nur diejenigen Schriftarten angezeigt werden, die auf dem Rechner des jeweiligen Besuchers der Webseite installiert sind.

Es existieren unzählige Schriftarten die zur Anzeige von Webseiten geeignet sind. Standardmäßig auf jedem Computer installliert sind jedoch nur wenige davon. Wenn ein Programmierer einer Webseite diese Zusammenhänge nicht kennt oder sie nicht beachtet führt das dazu, dass die Homepage zwar beim Ersteller der Seite wie gewünscht angezeigt wird, von den meisten Besuchern der Seite jedoch völlig anders gesehen wird weil der jeweilige Rechner den Schriftstil nicht kennt und auf Standardwerte zurückgreift.

Hierbei ist dann nicht nur das Schriftbild vollkommen anders als eigentlich gewünscht, auch Zeilenumbrüche, Abstände zu Bildern und dergleichen mehr können unterschiedlich und damit unschön ausfallen. Nicht jeder Webdesigner ist mit diesen Zusammenhängen ausreichend vertraut, wie man im Internet immer wieder beobachten kann.

Schriften die standardmäßig auf jedem Computer installiert sein sollten sind etwa: Verdana, Times New Roman, Arial, Tahoma und noch einige mehr. Wenn eine Homepage mit diesen Schriftarten programmiert wird, ist soweit wie möglich sichergestellt, dass die Webseite von allen Besuchern einheitlich gesehen wird.

Schriften auf einer Webseite dienen zwar in erster Linie der Übermittlung von Inhalten, dennoch sollte das Aussehen zur jeweiligen Corporate Identity des Unternehmens passen. Dieser Anspruch lässt sich mit den weinigen, von Hause aus auf jedem Computer installierten Schriftarten nicht hinreichend realisieren.

Wir wollen im Folgenden zeigen, dass es dennoch Möglichkeiten gibt, eine große Anzahl von unterschiedlichen Schriften bei der Erstellung einer Homepage zu verwenden, die bei jedem Betrachter der Seite identisch angezeigt werden, auch wenn dieser die Schrift nicht auf seinem Computer installiert hat. Unter Einbeziehung von Google Webfonts ist es durch eine spezielle Programmierung des Internetauftritts möglich, eine Vielzahl von Schriften für jeden Besucher der Webseite einwandfrei darzustellen.

Sehen Sie hier Beispiele für einige unterschiedliche Schriftarten, die ohne sachkundige Programmierung nicht im Internet dargestellt werden könnten, die einer Homepage jedoch ein unverwechselbares Aussehen geben:

Beispiele für verschiedene Schriftarten die durch spezielle Programmierung für jeden Besucher der Webseite angezeigt werden auch wenn dieser die Schrift nicht auf seinem Computer installiert hat:


Schriften und Schriftarten im Internet - Ropa Sans: Diese Schriftart wird durch spezielle Programmierung bei allen Besuchern der Webseite identisch angezeigt, nicht nur beim Programmierer der Homepage


Schriften und Schriftarten im Internet - Metal Mania: Diese Schriftart wird durch spezielle Programmierung bei allen Besuchern der Webseite identisch angezeigt, nicht nur beim Programmierer der Homepage


Schriften und Schriftarten im Internet - Courgette: Diese Schriftart wird durch spezielle Programmierung bei allen Besuchern der Webseite identisch angezeigt, nicht nur beim Programmierer der Homepage


Schriften und Schriftarten im Internet - Spirax: Diese Schriftart wird durch spezielle Programmierung bei allen Besuchern der Webseite identisch angezeigt, nicht nur beim Programmierer der Homepage


Schriften und Schriftarten im Internet - Yesteryear: Diese Schriftart wird durch spezielle Programmierung bei allen Besuchern der Webseite identisch angezeigt, nicht nur beim Programmierer der Homepage


Schriften und Schriftarten im Internet - Electrolize: Diese Schriftart wird durch spezielle Programmierung bei allen Besuchern der Webseite identisch angezeigt, nicht nur beim Programmierer der Homepage


Schriften und Schriftarten im Internet - Satisfy: Diese Schriftart wird durch spezielle Programmierung bei allen Besuchern der Webseite identisch angezeigt, nicht nur beim Programmierer der Homepage


Das sind nur einige Beispiele für hunderte von unterschiedlichen Schriftarten und Schriftstilen die im Internet darstellbar sind. Nicht jede Schriftart eignet sich für jede Webseite. Manche dieser Stile eignen sich für Überschriften, andere wiederum zur Anzeige des normalen Textes. Durch entsprechende Programmierung der Homepage ist es möglich, die verschiedenen Überschriften und den eigentlichen Textinhalt unterschiedlich anzuzeigen.

Spezielle Schriftarten geben dem Internetauftritt eines Unternehmens einen eigenen und unverwechselbaren Ausdruck und heben die Homepage aus der Masse der Mitbewerber hervor.

Klicken Sie hier, wenn Sie sehen möchten, wie die hier gezeigten Schriften bei unsachgemäßer Programmierung bei den verschiedenen Besuchern Ihrer Webseite dargestellt werden, wenn diese Schriftarten nicht auf dem jeweiligen Computer installiert sind »

Homepage erstellen

LINDTEC
Erstellung der erfolgreichen
Unternehmens - Homepage

Wir sind für Sie da!

Montag bis Freitag
09:00 bis 18:00

 Samstag
09:00 bis 14:00

Tel.: 030 - 84 41 83 58